Wohltuende Pause für die Augen

Mit Augentrost und Kamille gestalten

Egal, ob es sich um künstliches Licht im Zimmer oder auf der Straße handelt oder ob die Sonne für genug Helligkeit sorgt: es bleibt wohl oder übel die Aufgabe des Auges, gut damit zurecht zu kommen. Ganz abgesehen von den Bildern, die uns diverse Bildschirme wortwörtlich vor das Auge stellen. Hinzu gesellen noch die Herausforderungen der vollen Aufmerksamkeit, die uns das Steuern eines fahrbaren Untersatzes abverlangt. Der Augentrost ist ein Heilkraut, das keine Räder unter sich benötigt, um vorwärts zu kommen. Er wartet eher darauf, dass wir auf ihn zukommen, wenn unsere Augen auf eine intensive Beanspruchung mit einem unangenehmen Brennen reagieren. Wie viele andere Heilpflanzen kann man auch den Augentrost durchaus mit in ihrer Wirkung ähnlichen Gewächsen kombinieren, die mithelfen, so manchen Missstand leichter ertragbar zu machen. Es z. B. die Kamille, die ohnehin als heilsame Begleiterin den meisten bekannt ist. Unter den Pflanzen gibt es übrigens auch in der freien Natur Sympathien, die gewisse Arten nahe beieinander wachsen lassen. Dort, wo der Mensch nach einer Unterstützung sucht, die dem Körper die verschiedensten Leiden mindert oder zumindest Wege aufzeigt, diese zu ertragen, ist er gut beraten, auf die Zusammenarbeit der Heilkräuter zu bauen. Daher gibt es schon seit alters her Methoden, unterschiedliche Spezies miteinander zu kombinieren und z. B. in einer Teemischung zur Anwendung gelangen zu lassen. Wenn nun also die Augen brennen, weil sie ziemlich überanstrengt sind, darf ruhig das Gespann von Augentrost und Kamille zum Einsatz kommen.

Eine Teemischung für die Augen:

Je 1 Esslöffel voll getrocknetes Augentrostkraut und getrockneter Kamillenblüten werden abgemischt und mit 1/2 Liter kochendem Wasser überbrüht. 15 Minuten zugedeckt ziehen lassen und abseihen. 1/4 Liter des fertigen und abgekühlten Tees trinkt man gleich in der Früh nach dem Aufstehen. In den Rest taucht man einfach einen Wattebauschen und legt diesen mit dem Augentrost-Kamille-Absud getränkt auf die geschlossenen Augen auf. Diese Prozedur kann auch zu anderen Zeiten durchgeführt werden. Für brennende Augen wirkt das beruhigend und schmerzmindernd.


Augentrost ⓒ Aquarell von Adolf Blaim, Kräuterpfarrer-Zentrum Karlstein/Thaya


Kamille ⓒ Aquarell von Adolf Blaim, Kräuterpfarrer-Zentrum Karlstein/Thaya





Kommentare geschlossen.