Wie ein Erdapfel im Wasser schwimmen

Und Petersilie dazugeben

Es ist Sonntag. Ein Tag, der dem Herrn geweiht und dem Menschen gewidmet ist. Eine Zäsur, die es nach Möglichkeit erlaubt, die Uhren anders gehen zu lassen. Da heute die Nacht um eine Stunde verkürzt wurde, möchte ich bewusst etwas zum Relaxen anbieten. Für den Mittagstisch weichen die Erdäpfel womöglich schon im Wasser, um gut gekocht zur rechten Zeit aufbereitet zu werden. Vielleicht kommt dann auch noch etwas Petersilie (Petroselinum hortense) hinzu, um den Kartoffeln einen besonderen Geschmack zu verleihen. Ja, Entspannung tut not. Wir sollten nicht an der falschen Stelle mit der Zeit geizen. An dieser Stelle möchte ich erneut den Nutzen der so genannten Sommerzeit in Frage stellen. Nun gut, es bleibt uns allen als Betroffenen nichts anderes übrig, als diese willkürliche Festlegung lebenskünstlerisch zu gestalten. Abgesehen vom vermeintlich größeren Ausmaß an Tageslicht kann der Abend ganz bewusst mit einem gesunden Bad in der Wanne gestaltet werden. Nicht nur Berufstätige stehen die Woche über unter einem gewissen Erwartungsdruck. In ganz anderer Weise dürfen rund um die Uhr vor allem die Mütter für ihre kleinen Kinder da sein. Da heißt es sehr oft mitten in der Nacht den Hunger der Babys zu stillen oder das plötzliche Weinen durch Herumtragen und Körpernähe wiederum zum Verstummen zu bringen. Der kleine Erdenbürger oder die niedliche Prinzessin schauen gewiss nicht auf die Uhr dabei. Diese Zeiten ändern sich, vor allem dann, wenn die Periode des Stillens ihrem Ende zugeht. Auch in diesen Anliegen dürfen Frauen auf die Petersilie zurückgreifen und sich ein Bad zwischendurch gönnen.

Petersilienblätter als Badezusatz:

In 1 Liter abgekochtes Wasser werden 50 g frische Petersilienblätter gelegt. Beides miteinander 15 Minuten lang ziehen lassen. Dann abseihen und dem Badewasser in der Wanne hinzugeben. Diese Anwendung kann man 3 Wochen lang jeden 2. Tag hintereinander durchführen. Das lässt den Teint der Haut aufhellen und unterstützt das Abklingen der Milchabsonderung bei Frauen. So kann man gezielter das Abstillen unterstützen.

Petersilie ⓒ Aquarell von Adolf Blaim, Kräuterpfarrer-Zentrum Karlstein/Thaya

Kommentare geschlossen.