Die Farbe Rot

Alarm- und Hilfestellungszeichen

Schaffe ich es noch?! Die Ampel steht zwar noch auf Grün, blinkt aber bereits, um dann mit Gelb das Anhalten meines Gefährts zu verdeutlichen. Leider kommt es gar nicht so selten vor, dass selbst gewissenhafte Autofahrer in Stresssituationen oder durch eine plötzliche Ablenkung das rote Ampellicht übersehen. Die Folgen können in diesem Falle ganz dramatisch ausfallen. Somit bedeutet die rot leuchtende Scheibe an einer Verkehrskreuzung für alle beweglichen Teilnehmer des Straßenverkehrs zweierlei: einerseits ist es eine Mahnung und andererseits zugleich eine Hilfestellung. Denn halten sich alle an die regelnden Signale, kommt es kaum zu einer Kollision der Vehikel. In der Natur darf ich ebenfalls auf die Farbe Rot treffen. Wenn sich das späte Frühjahr dem Sommer zuneigt, dann finden wir in der Flora unserer Fluren vermehrt rote Akzente an Hängen, Halden, Böschungen und in den mageren Wiesen. Es ist der Klatschmohn, der dafür verantwortlich zeichnet. Mir kommt es jedes Jahr so vor, dass die Saison des Klatschmohns der Natur gleichsam ein adrettes Abendkleid verleiht, das die Bewunderung vieler Augen auf sich zieht. Nun, von Eitelkeit kann hier aber kaum die Rede sein. Vielmehr sind es die Schönheit und die Pracht der Schöpfung Gottes, die manchem Suchenden eine Spur in Richtung Gott, dem Schöpfer legen können, sofern er danach fragt und sucht. Die Sympathie des liebenden Gottes kommt aber auch in so mancher lindernden und heilenden Kraft zum Ausdruck, die in oft gar kleinen oder unbedeutend scheinenden Gewächsen steckt. Immerhin lassen sich die Klatschmohnblüten ebenso dafür verwenden, um Schmerzen in den Griff zu bekommen.

Zahnwurzeleiterung begleiten:

Unsere Zahnärzte haben sich auch freie Zeiten verdient! Kommt es zu einer Entzündung des Zahnwurzelbereichs und ist der kompetente Arzt vorerst nicht erreichbar, kann man eine Überbrückung tätigen. 2 gehäufte Esslöffel von getrockneten Klatschmohnblüten mit etwas heißem Wasser übergießen, kurz ziehen und durchweichen lassen. Die Blätter daraufhin in Gazestoff einhüllen und auf die Wange über der betroffenen Stelle legen. Das kann die Schmerzen lindern.

Kommentare geschlossen.