Es guckt noch aus den Gräben

Das Mädesüß genießt auch den Herbst

Unlängst war ich noch ein paar Tage auf Urlaub und hatte die Chance, den beginnenden Herbst genießen zu dürfen. Als ich so mit meinem Auto die Straßen entlangfuhr, entdeckte ich an einigen Stellen noch das Mädesüß, das seine Blütenköpfe aus den feuchten Straßengräben herausragen ließ. Eigentlich ist seine Saison schon vorbei. Doch vielleicht hängt es heuer noch einige Wochen dran, um die frostige Zeit im Mai wieder gutzumachen. Das Mädesüß (Filipendula ulmaria) zählt zu den Rosengewächsen. Diese Pflanze sucht sich die eher unwirtlichen Stellen in Gräben und auf Wiesen aus und bevorzugt feuchte Standorte. Im übertragenen Sinne ist sie fähig, mit sumpfigem Gelände zurechtzukommen. Sie ist kein Münchhausen, der sich daraus selbst befreien würde. Aber das Mädesüß lässt aus seinen Wurzeln ein luftig leichtes Gebilde wachsen, das von einer duftenden cremeweißen Blütendolde bekrönt wird. Das mag ein Wegweiser sein, um aus so mancher seelisch verfahrenen Situation herauszukommen. Die Inhaltsstoffe des aromatischen Heilkrautes helfen einem, gut zu schwitzen, um so besser wieder bei Erkältungskrankheiten zu Kräften zu kommen. Ja, wenn ich das Mädesüß am Straßengraben stehen sehe, sag ich mir und auch anderen: Es ist noch nicht aller Tage Abend! Hab Mut, dich selbst anzunehmen und sei mit Gottes Hilfe zuversichtlich, dass es an jedem Graben der Verzweiflung auch einen Weg gibt, der einem wieder festen Halt unter den Füßen finden lässt.

Denk ans Abmagern!

Die „Morgen-Diät“ kennen wir doch alle. Besser ist es, gleich heute eine vernünftige Ernährung zu sich zu nehmen, die uns hilft, dem Körper sein ideales Gewicht zurückzugeben. Ein Mädesüß-Bad unterstützt das Abbauen der überzähligen Kilos. Dazu benötigt man 250 g von frischem oder getrocknetem Mädesüß-Blüten-Blätter-Gemisch. Diese Droge wird in 3 Liter kaltem Wasser zugestellt und kurz aufgekocht. 20 Minuten zugedeckt ziehen lassen, abseihen und ins Badewasser leeren. Am besten ziemlich warm darin baden. Das hilft auch bei leicht entzündeter Haut.

Maedesuess

Kommentare geschlossen.